Mein Name ist Christiane Raßmanns und ich züchte Alpenhütehunde seit meinem 17. Lebensjahr.

Als ich 14 wurde, erfüllten mir meine Eltern meinen sehnlichsten Wunsch nach einem Hund und Trixi zog am 23.07ichualleviermowe.1985 bei uns ein.

Ab da war ich vom “Hundevirus” infiziert, speziell vom Alpenhütehund.

Nie hat es eine andere Rasse geschafft, in mein Herz einzuziehen. Und ich habe im Laufe meines Lebens viele, viele, sehr viele Hunderassen und auch Mischungen kennen gelernt, ob “live” oder nur aus Büchern oder dem Internet.

Ich wage zu behaupten , sehr viele Hunderassen ziemlich gut zu kennen. Jahrzehntelang habe ich mich mit den Rassen des Hundes, seiner Genetik, seinem Verhalten, rassetypischen Besonderheiten, Zuchtstrategien, usw. beschäftigt.

1988 fiel mein erster Wurf und eine Reihe weiterer folgten.

In den vergangenen zwanzig Jahren habe ich viel gelernt, viel gesehen, viel erlebt.

Auch beruflich befasse ich mich nun schon seit über zwanzig Jahre mit Hunden. Die Hundeschule, die ich mit meiner Freundin Christiane Schmitt betreibe, kann unter www.hundeschule-dogscout.de  besucht werden.

 

Fendialpen11Unter allen Hunden dieser Welt ist und bleibt der Alpenhütehund etwas besonderes.

Diese faszinierende Rasse zu fördern und zu erhalten, das ist Trixi3mein Lebenswerk, da hinein fließt ein großer Teil meiner Freizeit.

Aber lassen Sie uns schauen, wie alles anfing.

Sionabaum04